Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bienen:waegeplattform

Stockwaagen

Stockwaage 1

Die Bienenwaage besteht aus zwei Wägezellen H30A. Der aufliegende Rahmen, welcher den Bienenstock trägt, ist nur auf einer Seite fest verschraubt. Die zweite Seite liegt frei gleitend auf Auflagern aus POM.

Die Werte der zwei Wägezellen werden von jeweils einem I²C AD-Wandler ADS1231 ausgewertet.

Diese befinden sich auf einer Platine zusammen mit zwei Anschlüssen für Temperatursensoren Dallas DS18b20 (1 Temperatur der Wägezellen, 1 Temperatur im Bienenstock)

Anschlussdaten für Stockwaage 1

Anschluss DS18b20 über alte Mauskabel: orange: 3V blau: Masse grün: Daten

Adresse Temperatursensor Abstandsleiste: 0x28, 0x43, 0x4C, 0x97, 0x06, 0x00, 0x00, 0x4C

Adresse Temperatursensor in Waage: 0x28, 0x7F, 0x74, 0x96, 0x06, 0x00, 0x00, 0xE9

Anschlussbelegung der beiden ADS1231:

FarbeFunktion
rot/grünPWR 1/2
orangeSCLK1
gelbData1
blauSCLK2
violettData2

Maße und Gewichte Beute und Stockwaage 1:

Abstand Befestigungsschrauben Kiste: 64 cm
Gewicht Kistenträger/Rahmen ohne Schrauben: 1,766 kg
2 Schrauben zur Befestigung Rahmen auf Waage: 22 g
2 Abstandhalter Rahmen/Kiste Plastik: 14 g
2 Befestigungsschrauben Kiste auf Träger: 30 g
Kiste leer mit Abdeckungen Fenster + Revisionsöffnung: 15,318 kg
Kiste leer mit mit Abdeckungen Fenster + Revisionsöffnung + Befestigung auf Waage komplett: 17,160 kg
Sensorleiste: ca. 30 g zählbares Gewicht
Trennschied: 745 g
Deckel 5,32 kg
fast komplette Wabe leer mit Träger: 210 g
Futterbehälter mit 3 Deckeln: 1,58 kg
Futterbehälter Verschluss: 42 g
Grundgewicht mit Kiste, Deckel, Trennschied: 23,225 kg

Ätzvorlage für die Platine für Verbindung Temperatursensoren, ADS1231 (Wägezellen) und RJ45 platine_oben.pdf

Stockwaage 2

Für eine zweite Bienenwaage habe ich die ADS1231 direkt mit auf die Anschlussplatine gesetzt. Diese wird in einem selbstgegossenen Aluminiumgehäuse direkt mit der Waage verschraubt. Sollte ich noch weitere Stockwaagen benötigen würde ich vermutlich den Träger der Wägezellen komplett aus Aluminium gießen und das Gehäuse direkt in das Teil integrieren.

Die Stockwaage wird von zwei Rohren gehalten. Durch diese wird das Netzwerkkabel zur Verbindung der Waage mit der Steuerung geführt. Um die Rohre herum soll etwas Leimring gewickelt werden um die Ameisen fern zu halten.

Anschlussdaten für Stockwaage 2

KontaktBelegungBenutzung
1PWR Waage 1+2 Wägezellen einschalten
21WireTemperatursensor DS18B20
3SCLK Waage 1Wägezelle links
4Data Waage 1Wägezelle links
5SCLK Waage 2Wägezelle rechts
6Data Waage 2Wägezelle rechts
7VCCStromversorgung, 3-5V
8GNDMasse

Schaltplan

Ätzvorlage Seite 1

Ätzvorlage Seite 2

Adresse Temperatursensor Abstandsleiste2: 0x28, 0xEA, 0xCD, 0x96, 0x06, 0x00, 0x00, 0x0F

Adresse Temperatursensor in Waage: 0x28, 0x61, 0x64, 0x12, 0x32, 0x6F, 0x31, 0xE8

Gewichtsdaten für Stockwaage 2

Grundgewicht mit Tragrahmen:

Temperatur: 20.00

Wägezelle 1 (links): 15598336 1.248kg

Wägezelle 2 (rechts): 19072768,1.262kg

Gesamtgewicht: 2.510kg


bienen/waegeplattform.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/22 08:07 von andmin